Ich sehe ROT

Ich sehe ROT

Ich sehe ROT. Das Projekt ist das Nachfolgeprojekt des Sommerferienworkshops „Blaues Wunder“ aus dem letzten Durchgang Kulturrucksack im Jahr 2012, allerdings lag dieses Mal der Schwerpunkt auf einer anderen Farbe – rot. Kooperationspartner war dabei die UZWEI_Kulturelle Bildung im Dortmunder U. Fragen nach der Wahrnehmung, der Stimmung, dem Vorkommen und den Assoziationen stellten sich hier die 42 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Spartenübergreifend arbeiteten sie in den Bereichen Tanz mit Birgit Götz , Theater mit Katja Ahlers und Video/Bildende Künste mit Alischa Leutner und schlüpften dabei selbst in die verschiedensten Rollen. Dabei konnten alle Kinder und Jugendliche in zwei der drei Bereiche reinschnuppern und kreativ ihre eigenen Ideen umsetzten.

Ein weiterer spartenübergreifender Workshop ist auch in diesem Jahr wieder geplant: (K)EINE ZEIT ZUM TRÄUMEN