Weltkindertag 2018 -Flashmob

Weltkindertag 2018 -Flashmob

Am 20. September 2018 stand die Aktion Flashmob anlässlich des Weltkindertags ganz im Zeichen der Kunstform Performance. Das Motto war Freiräume!

Dazu trafen sich um 12:00 Uhr in der Dortmunder Innenstadt Schülergruppen aus zwei Dortmunder Schulen, um ihre einstudierten Performances aufzuführen.

Die Klasse der Max Wittmann Schule performte „Don’t worry -be Happy“ in der Gebärdensprache. Eine Kunstklasse des Immanuel-Kants-Gymnasiums entwickelte  eine Performance zum Thema „Regeln“.

Nach den Performances gingen alle gemeinsam zum Friedensplatz und ließen ihre Luftballons steigen. Zuvor hatten sie ihre Wünsche auf Postkarten formuliert, die sie per Luftballon in die Welt hinaus schickten.