Weltkindertag 2019

Weltkindertag 2019

Schon in den 1990er Jahren wurden die Rechte der Kinder in einer Konvention festgelegt. Viele Länder dieser Erde haben sich dem angeschlossen und die Kinderrechtskonvention unterschrieben. Einmal jährlich findet der Weltkindertag statt. Am 20. September 2019!

Die Artikel 28 und 31 der Konvention beschreiben das Recht auf Bildung, auf die Beteiligung an Freizeit und einem kulturellem und künstlerischem Leben.
Das finden wir wichtig und gut!
Aus diesem Grund gibt es wieder eine künstlerische Aktion, zu der alle Dortmunder Schulen, Klasse 5 eingeladen sind.

In diesem Jahr soll eine Skulptur entstehen.  Jede/r gestaltet ihr/sein persönliches Element und fügt es anschließend der Skulptur zu, die nach und nach immer größere Formen annehmen wird. Die bildende Künstlerin Dagmar Lippok steht mit Rat und Tat zur Seite, wenn es um die Gestaltung des Elements geht. Die Aktion findet im Depot e. V., Immermannstr. 29 in 44147 Dortmund statt.
Den Klassen stehen jeweils 45 Minuten innerhalb der angegebenen zeitlichen Slots zur Verfügung:
10.00 – 10.45 Uhr
14.45 – 11.30 Uhr
11.30 – 12.15 Uhr
12.15 – 13.00 Uhr
13.00 – 13.45 Uhr

Machen Sie mit! Die Anmeldung unter Angabe des gewünschten Zeitraums ist bis spätestens 16.09.19 erforderlich.

Kontakt:
Kulturbüro Dortmund
Susanne Henning
Kampstr. 6
44137 Dortmund
Tel.: 0231-5025375

Ort:
Depot e.V.
Immermannstr. 29
44147 Dortmund

DSW21 ermöglicht am Weltkindertag die frie Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Außerdem zu sehen: „Roman Wedding“, Fotoausstellung im Rahmen des 6. Roma Kulturfestivals Djelem Djelem.