Bei 18/1 könnt ihr eure Meinung zeigen und das geht so:
Ihr trefft euch (max. 8 Personen) im Dortmunder U auf der UZWEI mit den Künstlerinnen Dagmar Lippok und Etta Gerdes.
Ziel ist es, ein riesiges Plakat zu gestalten. Mit Wörtern, Zeichen, Sätzen, Symbolen, verschiedenen Materialien. Es entstehen Fotos, ihr wählt das beste, wir lassen es drucken. Eine Woche später wird es im öffentlichen Raum aufgestellt, konkret an der Katharinentreppe gegenüber vom Dortmunder Hauptbahnhof. Dort feiern wir die Eröffnung eures Riesenplakats -18/1. Vier Wochen lang sind dann eure Botschaften zu sehen.

Übrigens: 18/1 nennt man das Format eines großen Plakats im öffentlichen Raum. Es ist also 18-mal so groß wie eine DIN-A1-Fläche und somit ca. 2,52 x 3,56 m groß.

Termin:
Samstag, 22. + Sonntag, 23. August 2020
jeweils von 12.00 bis 17.00 Uhr
inkl. gemeinsamer Mittagspause
Präsentation auf dem Vorplatz Katharinentreppe
am 29. August um 15.00 Uhr

Ort:
UZWEI im Dortmunder U
Leonie-Reygers-Terrasse 1
44137 Dortmund

Anmeldung:
kostenloses Angebot für 10- bis 14- Jährige
Tel.: (0231) 50 25375 oder an kulturrucksack@stadtdo.de